Bitcoin (BTC) kommt auf TRON an

Diesen Artikel anhören und herunterladen

Der CEO der TRON Foundation, Justin Sun, teilte gestern Abend die Nachricht von einer Partnerschaft mit BitGo mit dem Ziel, Bitcoin (BTC) in die TRON-Blockkette zu bringen.

Den Nachrichten zufolge handelt es sich um ein System, das es ermöglicht, wBTC in der TRON-Blockkette zu haben.

Für die Zukunft wird erwartet, dass auch das WETH ankommen wird, also sogar der Vermögenswert der Ethereum-Blockkette, was die Möglichkeit eröffnet, mehr Vermögenswerte aus anderen Blockketten in einer zu haben.

BitGo wird als Verwahrungsgesellschaft fungieren, was bedeutet, dass sich die Benutzer auf ihren Service verlassen müssen.

Das Unternehmen unterliegt US-amerikanischem Recht, so dass die Nutzer wahrscheinlich nicht allzu viele Probleme beim Betrieb dieser Art von Anlagen haben werden.

Das System umfasst eine 1-zu-1-Verknüpfung und die Erstellung von TRC-20-Marken auf der TRON-Blockkette, die die Lieferung von Bitcoin effektiv emulieren.

Dies ist im Wesentlichen eine Lösung, die dem traditionellen wBTC oder pBTC, das auf der Ethereum-Blockkette gefunden werden kann, sehr ähnlich ist.

DeFi auf der TRON-Blockkette

Es sei daran erinnert, dass diese Art von Anlagen, auch bekannt als der Versuch, BTC in die TRON-Blockkette einzubringen, während der TRON 4.0-Konferenz vorgestellt wurde, auf der mehrere neue Funktionen vorgestellt wurden, darunter der berühmte JustSwap, der den Handel mit jedem auf der TRON-Blockkette basierenden Token ermöglicht.

Die Veranstaltung markierte eine starke Dynamik für Projekte im Bereich der dezentralisierten Finanzen (DeFi), dem wahren Mantra des gesamten Jahres 2020. Ein Sektor, der in dieser Blockkette noch fehlte, aber seither wurden riesige Schritte unternommen, zum Beispiel durch die Einführung der dezentralen Stablecoin USDJ.

An diesem Punkt ist es das Ziel, sich weiter in Richtung DeFi zu bewegen, wichtige Aktiva in diese Blockkette einzubringen, um die Annahme von TRON noch weiter voranzutreiben.

Bitcoin auf Tron immer noch ohne Grund

Es lohnt sich jedoch zu bedenken, dass sich diese Vermögenswerte zwar auf Tron befinden werden, dass es aber noch immer an einem Verwendungszweck für diese Tokens mangelt.

Zum Beispiel wird wBTC in Ausleihplattformen verwendet, aber auf Tron gibt es noch keine. Darüber hinaus ist nicht bekannt, wann und ob diese neuen Vermögenswerte als Sicherheit zur Generierung des USDJ-Stablecoins verwendet werden können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.