Der CoinGeek-Impuls: Episode 14

Diese Woche dreht sich alles um die CoinGeek Live-Konferenz. Die Bitcoin-Veranstaltung des Jahres steht endlich vor der Tür, und die Aktion beginnt am 30. September.

Die dreitägige Veranstaltung wird live aus dem Manhattan Center in New York und den Kennington Studios in London übertragen und bringt 88 der weltweit angesehensten Redner, Entwickler und Bitcoin-Unternehmer an einen Tisch. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos mit Registrierung und richtet sich speziell an diejenigen, die mehr über Bitcoin BSV erfahren möchten, einschließlich der Frage, wie das Protokoll verwendet wird, um die Welt in einer Reihe von spezifischen Branchen und Anwendungen zu verändern.

Die Delegierten können auch an einem Augmented-Reality-Erlebnis teilnehmen, bei dem sie in eine virtuelle Konferenz eintauchen können – das ist das Nächstbeste, wenn man nicht persönlich vor Ort ist. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Stimme für die Gewinner des 3. Bitcoin SV Hackathon abzugeben, die bei der Veranstaltung präsentiert werden.

Calvin Ayre, Gründer der Ayre-Gruppe, sagte, die bevorstehende Bitcoin-Veranstaltung werde alle Kanäle anzapfen.

„Ich möchte darauf hinweisen, dass die CG-Konferenz eine Konferenz ist, die sich bewegt und weiterentwickelt, und ich sehe eine Zukunft, in der wir kleinere oder mobile Mehrkanalkonferenzen haben werden und dann größere, die über spezialisierte Kanäle verfügen werden. Dies könnte die letzte der großen Konferenzen sein, bei der alles irgendwie vermischt ist… verbraucherorientierte Anwendungen, Unternehmenslösungen, Infrastruktur, Finanzen, all das, irgendwie vermischt.

Die virtuelle Veranstaltung findet vom 30. September bis zum 2. Oktober statt. Die Tagesordnung finden Sie hier.

Unterdessen hat die CIA eine neue Forschungseinheit angekündigt, die sich mit der Blockkettentechnologie befassen wird. Unter dem Namen CIA Labs wird das neue F&E-Team „CIA-Offiziere mit dem privaten Sektor und der akademischen Welt zusammenbringen, um wissenschaftliche und technologische Lösungen zur Unterstützung der CIA-Mission zu erforschen und zu entwickeln“.

Man geht davon aus, dass sich die Abteilung mit der Rolle befassen wird, die Blockchain bei der Entwicklung von nationalen Sicherheitsinstrumenten der nächsten Generation spielen könnte, sowie mit der Erforschung von Innovationen in anderen Technologien.

Schließlich haben die Bankenaufsichtsbehörden in den USA den Banken offiziell erlaubt, mit der Haltung von Stablecoin-Reserven zu beginnen, um die Bereitstellung von Stablecoin-Dienstleistungen für ihre Kunden zu erleichtern. Dieser Schritt wird es den Banken ermöglichen, den digitalen Währungssektor besser zu bedienen, da die Banken nun in der Lage sind, ihre eigenen Reserven an digitalen Vermögenswerten zu halten.

Neu bei Bitcoin? Schauen Sie sich den Abschnitt Bitcoin für Anfänger von CoinGeek an, den ultimativen Leitfaden für Ressourcen, um mehr über Bitcoin – wie ursprünglich von Satoshi Nakamoto vorgesehen – und Blockchain zu erfahren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.