Können die DeFi-Vermögensverwaltungsdienste mit den Idealen der Privatsphäre und der Erlaubnisfreiheit koexistieren?

Können die DeFi-Vermögensverwaltungsdienste mit den Idealen der Privatsphäre und der Erlaubnisfreiheit koexistieren?

neue Geschichte

@ ashkykharoo Ashvarya Ingenieur mit Liebe zur Technik, insbesondere zu solchen, die Probleme realer Anwender lösen.

DeFi spielt aus vielen Gründen weiterhin eine entscheidende Rolle in der Entwicklung des Finanzsektors. Zum einen ist es ein offenes und erlaubnisloses System, das für jedermann zugänglich ist.

Reaktionen

Zweitens ist wohl interessanter die Interoperabilität, die DeFi-Unternehmen dabei hilft, Produkte durch die Nutzung anderer Innovationen in der Branche zu skalieren.

Reaktionen

Wenn sie kombiniert werden, sind leistungsstarke Finanzprodukte möglich, was dazu geführt hat, dass sich viele Entwickler für die Entwicklung eines DeFi-Ökosystems engagiert haben. Zum Beispiel die Integration von stabilen Münzen in Compound, die Schaffung von Verleihprotokollen.

Reaktionen

Obwohl der heute in den DeFi-Protokollen festgelegte Gesamtwert (durch intelligente Verträge verwaltete Gelder) auf 9 Milliarden Dollar gestiegen ist, ist er bei weitem geringer als die Gelder, die von den zentralisierten Gegenstücken (nämlich den CEX-Kryptobörsen) verwaltet werden. Der Hauptgrund dafür ist der lange On-Boarding-Prozess zum Verständnis der DeFi-Finanzprimitive, die die meisten Krypto-Händler und wohlhabenden Investoren abschrecken.

Reaktionen

Im traditionellen Finanzsystem verlassen sich wohlhabende Anleger bei der Verwaltung ihrer Gelder meist auf Vermögensverwaltungsfirmen. In der globalen Wirtschaft wird die Bedeutung von Vermögensverwaltungsfirmen zunehmend anerkannt. Laut dem Regierungsbericht der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC belief sich der Wert des weltweit verwalteten Vermögens (AUM) im Jahr 2016 auf 69,1 Billionen US-Dollar.

Reaktionen

Sie treffen im Namen ihrer Kunden gut getimte Investitionsentscheidungen, um ihre Finanzen und ihr Portfolio zu erweitern, was Zeit spart und einen besseren Zugang zum Finanzmarkt ermöglicht, den ein Einzelner allein nicht hätte haben können.

Reaktionen

Kann das DeFi-Ökosystem von einem solchen System profitieren, während sein Kernwert intakt bleibt, d.h. vertrauenswürdig und unerlaubt ist?

Reaktionen

Einer der Hauptgründe, warum wohlhabende Investoren oder Unternehmen Dienstleistungen von Vermögensverwaltungsfirmen in Anspruch nehmen, ist zum einen, dass sie sich im Epizentrum des globalen Geschehens befinden, von der Politik bis hin zu extremem Wetter – alles, was die Märkte beeinflusst. Aufgrund ihres Fachwissens sind sie in der Lage, die Gelder der Anleger in bessere Perspektiven zu lenken. Zum anderen sind sie in der Lage, Risiken besser einzuschätzen und die Gelder der Anleger entsprechend zu diversifizieren, und sie sind in der Lage, sich schnell und proaktiv an Liquidationsstrategien anzupassen, wenn sich der Markt weiterentwickelt.

Reaktionen

Allerdings könnte die Präsenz von Vermögensverwaltungsdiensten in der DeFi-Region von Vorteil sein, um wohlhabende Investoren anzuziehen. In traditionellen Vermögensverwaltungsfirmen müssen die Kunden gewöhnlich ihr Vertrauen in die Firma setzen, und ihre Dienstleistungen stehen nur wohlhabenden Unternehmen und Einzelpersonen zur Verfügung.

Reaktionen

Für Krypto-Fonds sollte ein Vermögensverwaltungsprotokoll für DeFi die vertrauenslosen (keine zentrale Partei), sicheren und erlaubnislosen (offen für alle) Merkmale von DeFi berücksichtigen. Zusätzlich sollte der DeFi-Entwickler die dynamische Natur der Krypto-Währung und -Technologie in Betracht ziehen. Hier ändern sich die Dinge schnell und erhöhen den Druck auf die Firmen, auf die sich entwickelnden Bedürfnisse der Benutzer zu reagieren und die Gelder der Benutzer zu schützen. Zum Beispiel steigende Gasgebühren, Anstieg konkurrierender DeFi-Finanzprimitive, Preisvolatilität.

Reaktionen

Ansatz für eine bessere Benutzererfahrung – ‚Setzen und vergessen‘:

Neue Fortschritte im Ethereum-Netzwerk-Service-Layer-Protokoll haben dazu beigetragen, die DApp-Nutzung einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Diese Dienste bieten nicht nur eine verbesserte Benutzererfahrung, sondern machen die dApp-Entwicklung auch für Entwickler zugänglich, einfacher und kostengünstiger. Beispiele für solche Service-Layer-Protokolle sind – Gelato Network, Furucombo, die die Ausführung intelligenter Verträge automatisieren.

Automatisierte intelligente Verträge haben bei der Entwicklung von DeFi-Protokollen für die Vermögensverwaltung geholfen, weil sie den Anwendern eine rationalisierte Erfahrung bieten, indem sie die Komplexität der manuellen Überwachung und Platzierung jeder Transaktion selbst beseitigen. Mithilfe dieser Automatisierungsdienste können Entwickler eine automatische Ausgleichsfunktion erstellen, bei der die Gelder des Benutzers automatisch auf die Strategien mit dem nächstgrößten Ertrag verschoben werden, um die Gewinne zu maximieren.

Reaktionen

Minimierung der Betriebskosten (Gasgebühr):

Das automatische Ausgleichen hat ein Problem. Sie erhöht die Anzahl der Interaktionen mit dem Netz, was nicht billig ist. Jede Interaktion würde Gasgebühren kosten und kann sich auf die Rendite des Nutzers auswirken. Diese Herausforderung kann gelöst werden, indem alle Nutzer ihre Gelder in einem Pool hinterlegen können. Wenn der Wert im Pool akkumuliert wird, leitet die Plattform den Fonds in einer einzigen Transaktion an die jeweilige Strategie weiter. Auf diese Weise sparen die Benutzer Gasgebühren von über 99% und machen so Ertragsfarmen für alle Arten von Investoren zugänglich.

Dieses Modell wird von APY.Finance eingesetzt, ein notwendiger Schritt für Ethereum. Heute stößt das Netzwerk an die Grenzen seines Durchsatzes, und wir brauchen einen effizienteren Weg, um diese immer komplexeren DeFi-Transaktionen abzuwickeln. Durch die Bündelung der Liquidität und die anschließende Bündelung der Bewegung dieser Liquidität auf finanzielle Primitive schafft nicht nur enorme Gaseinsparungen, sondern reduziert auch die Anzahl der Transaktionen, die über das Netzwerk abgewickelt werden. Dadurch sinken die Gasgebühren für alle bei Ethereum, nicht nur für die Nutzer der Plattform.

Reaktionen

Sicherung der Nutzergelder (Methode ohne Freiheitsentzug):

Um die Gelder der Benutzer im Pool zu sichern, kann die Pool-Adresse eine Brieftasche mit mehreren Unterschriften sein – es können keine Einzelbesitzer oder Schlüssel verbrannt werden – niemand hat ein Eigentum, und der intelligente Vertrag verwaltet die Interaktionen. Darüber hinaus können Entwickler ihre Smart-Verträge strengen Prüfungen unterziehen, um die Sicherheit vor Angriffen oder Fehlern zu gewährleisten.

DeFi-Protokolle verwenden auch ein Modell, das traditionellen Investmentfonds ähnelt, die DeFi-Protokolle ohne Freiheitsentzug ermöglichen. Wenn Benutzer ihre Gelder bei DeFi-Protokollen einzahlen (z.B. bei der Kreditvergabe), erhalten sie im Austausch dafür verzinsliche Wertmarken. Diese Wertmarken werden für jeden Ethereum-Block (~15 Sekunden) verzinst und können an jeden übertragen werden. Wer diese verzinslichen Wertmarken hält, kann sie jederzeit gegen das Kapital plus Zinsen einlösen. Beispiel einer verzinslichen Wertmarke: Zusammengesetzte cToken (z.B. cDAI, cETH).

Reaktionen

Gute Prozesse allein sichern jedoch keine guten Ergebnisse. Ein weiteres wesentliches Element für den Erfolg des DeFi-Protokolls zur Vermögensverwaltung ist das Risikomanagement.

Reaktionen

Ansatz zum Risikomanagement:

Der Rebalancing-Ansatz sollte auch das Risikoprofil vor der Auswahl der Strategie berücksichtigen. Jede in der Plattformbibliothek verfügbare Strategie sollte die folgenden Parameter durchlaufen – intelligentes Vertragsrisiko, finanzielles Risiko und Zentralisierungsrisiko. Auf der Grundlage der Risikobereitschaft der Benutzer sollten den Strategien dementsprechend Mittel zugewiesen werden.

Die Risikobewertung der Strategie sollte von der Gemeinschaft unter Verwendung einer Plattformabstimmungsstruktur (Governance-Modell) vorgenommen werden. Durch die Stimmabgabe mit Governance-Tokens sind die Nutzer in der Lage, qualitativ hochwertige Informationen in den Entscheidungsfindungsprozess einzubringen. Daher ist es wichtig, dass sich die breitere Gemeinschaft beteiligt und ihre Nachforschungen anstellt, bevor sie ihre Stimme abgibt. Ohne genaue, aktuelle Informationen könnten die Erträge des Pools gefährdet sein.

Wir sehen die Annahme eines solchen Modells in Yearn.Finance und der kommenden APY.Finance-Plattform. Beide Protokolle haben unterschiedliche Ansätze für das Risikomanagement.

Reaktionen

In Yearn Finance bietet die Plattform den Nutzern (Ertragsbauern) eine große Auswahl an Anlagestrategien zur Auswahl, wobei die Nutzer ihre eigene Entscheidung über Strategien und Risiken treffen müssen.

Reaktionen

APY.Finance unterscheidet sich von Yearn. Finance, indem es den Prozess der Risikoanwendung vereinfacht, indem es den Liquiditätsanbietern anbietet, in einen einzigen Pool zu investieren, aus dem die Gelder nach den Strategien auf der Grundlage des vom Benutzer vordefinierten Risikotoleranzprofils diversifiziert werden.

Reaktionen

Die Risikoeinstufungen der Strategien werden von der Gemeinschaft durch eine Governance-Struktur festgelegt.

Reaktionen

Diese Vorschläge in einem DeFi-Vermögensverwaltungsprotokoll können dazu beitragen, die DeFi-Nutzung von DeFi-Neulingen auf traditionelle institutionelle Anleger auszudehnen.

Reaktionen

Diese Geschichte mit anderen teilen @ ashkykharoo Ashvarya Lesen Sie meine Geschichten Ingenieur mit Liebe zur Technik, insbesondere zu solchen, die Probleme realer Anwender lösen.

Schlagwörter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.