Kettenglied (LINK) legt um 20% zu, aber hier ist der Grund, warum es Gewinne umkehren könnte

Chainlink (LINK) erholte sich deutlich von der Unterstützungszone von $7,35 gegenüber dem US-Dollar. Die jüngste Erholung sieht sich nun einem starken Widerstand nahe der $10,00-Zone und der 100 SMA (H4) gegenüber.

Der Preis für Kettenglieder begann einen starken Aufwärtstrend vom Tiefststand von $7,32 gegenüber dem US-Dollar.

Der Preis steht nun vor Hürden nahe dem Widerstand von $10,00 und dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden).

Auf der 4-Stunden-Chart der LINK/USD-Paarung (Datenquelle von Kraken) gab es einen Durchbruch über eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit Widerstand nahe $9,00.

Es ist wahrscheinlich, dass diese Paarung Gewinne wieder umkehren wird, wenn es keinen Aufwärtsbruch über $10,00 und $10,50 gibt.

Kettenglied (LINK) erholt sich

In den vergangenen Tagen gab es einen stetigen Rückgang des Kettenglieds (LINK) unter die Unterstützungszone von $10,00 gegenüber dem US-Dollar. Der Preis durchbrach sogar die Unterstützungsebene von $8,50 und pendelte sich deutlich unter dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden) ein.

Heute begannen Bitcoin und Ethereum eine stetige Erholung über $10.550 bzw. $340. Auch der LINK-Preis erholte sich deutlich von seinem Tief bei $7,32 und kletterte deutlich über die Widerstandsmarken von $8,50 und $9,00.

Auf der 4-Stunden-Chart der LINK/USD-Paarung gab es auch einen Durchbruch über eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit Widerstand nahe $9,00. Das Paar durchbrach das 23,6% Fib-Retracement-Level der Abwärtsbewegung vom Hoch bei $13,31 auf das Tief bei $7,32.

LINK-Preis steigt auf $10,00. Quelle: TradingView.com

Allerdings steht der Preis jetzt vor einigen wichtigen Hürden nahe $10,00. Das 50% Fib-Retracement-Level der Abwärtsbewegung vom Hoch bei $13,31 auf das Tief bei $7,32 scheint als starker Widerstand zu wirken.

Die bisherige Unterstützung bei $10,50 und $11,00 dürfte nun zusammen mit dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden) als Hauptwiderstand wirken. Ein erfolgreicher Tagesschluss über dem Widerstand bei $10,00 und eine anschließende Bewegung über $11,00 ist ein Muss für eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung in naher Zukunft.

Stornierung ab $10?

Wenn der Kurs des Kettenglieds den Widerstand von $10,00 nicht überwindet und unter dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden) bleibt, besteht die Gefahr eines erneuten Rückgangs in naher Zukunft.

Eine anfängliche Unterstützung auf der Abwärtsseite liegt nahe dem Niveau von $9,00. Die Hauptunterstützung liegt nahe der $8,50-Marke, unter der die Bären in den kommenden Tagen wahrscheinlich ein neues Monatstief unter der $7,300-Marke anpeilen werden.

Technische Indikatoren

4-Stunden-MACD – Der MACD für LINK/USD gewinnt jetzt in der Aufwärtszone an Tempo.

4-Stunden-RSI (Relativer Stärke-Index) – Der RSI für LINK/USD kletterte über die 50er Marke.

Hauptunterstützungsebenen – $9,00, $8,80 und $8,50.

Hauptwiderstandsebenen – $10,00, $10,50 und $11,00.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.